Besuchen Sie unseren Sponsor: Ranketing GmbH

Buch „Mein Papa heißt Liebling“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Essen & Trinken


Autor/in: S. M.   14. Januar 2023Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (51)
Ich habe einen Moment lang am Herd nicht aufgepasst und schon sind die Rouladen angebrannt. Also auf zum Schlachter, um innerhalb von zwei Stunden zum zweiten Mal sechs Rouladen zu kaufen.
L. (3) ruft sofort, als wir den (selbstverständlich brechend vollen) Laden betreten: »Mama braucht sechs neue Riguladen, die alten sind ihr alle übergebrannt.«


Autor/in: K. A.   10. Januar 2023Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (63)
Das Kind (4,5) nascht unerlaubt von meiner Schokolade. Als ich es erwische, greift es schnell zur neuen Nachttischlampe. Ich frage: »Was soll das denn jetzt?« »Das ist mein Unschuldslämpchen!«


Autor/in: J. P.    06. November 2022Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (94)
C. (2,5) kommt vom Balkon in die Küche und sein Papa spricht ihn an. Er antwortet ihm: »Papa halt den Sabbel, ich will noch nen Keks.«


Autor/in: E. Wiegers    08. September 2022Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (280)
Ich als Kind, vier oder fünf Jahre alt. Mit überwiegend Seniorinnen auf einer Kutsche in Oberstorf. Ich lasse sie ein Gemüse mit R raten. Sie raten Rosenkohl, Radieschen etc., aber sie kommen nicht drauf.
Schließlich löse ich auf: »Rbsen!« (Erbsen)


Autor/in: A. Zimmermann    20. Juni 2022Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (260)
Wir sind bei der Oma zu Besuch, sie steht in der Küche und bearbeitet die Koteletts mit einem Fleischklopfer, bevor sie gebraten werden. Saskia-Prisca (11) kommt hinzu, sieht das und sagt: "Wow, was ist das denn für ein cooler Zackenhammer!?!"


Autor/in: H. W   11. Juni 2022Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (330)
Wir sind in einer Gaststätte. Plötzlich fällt das Glas von J. (4) um und alles ist nass. Die Bedienung kommt und sagt: »Nicht schlimm, das kann passieren!« Ich möchte, dass J. sich trotzdem entschuldigt und fordere ihn auf: »Sagst du jetzt bitte auch was zu der Frau?«. Mit betretenem Gesicht sagt er: »Frau, kann ich bitte ein neues Sprite haben?«


Autor/in: J. L.   07. Dezember 2021Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (399)
Ich sitze auf dem Sofa und esse Gummibärchen. Luisa (5): »Gib mir doch ein paar Gummibärchen ab. Man muss auch teilen können!« Ich: »Ok, wie viele möchtest du denn?« Luisa: »Alle!«


Autor/in: K. Steiner   30. Oktober 2021Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (440)
*Ich erkläre Ida (3) die Jahreszeiten. »Im Frühling blühen ganz viele Blumen.« Als wir kurz darauf Klopapier mit Blümchenmuster kaufen, ruft Ida begeistert: »Schau mal, Frühlingsrollen!«


Autor/in: D. Grund   06. September 2021Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (360)
Juna (6) setzt ihr Glas Apfelschorle an den Mund, trinkt einen Schluck und ruft empört: »Ih! Das schmeckt ja wie Bier!«
Ich: »Hast du denn schonmal Bier getrunken?«
Juna: »Nein, natürlich nicht.«


Autor/in: D. Grund   06. September 2021Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (356)
Mittagessen in der Schule. Alle anderen Tische sind bereits fertig. An unserem Tisch wurde etwas viel geredet anstatt gegessen, weshalb wir uns nun mit dem Abräumen beeilen müssen, um pünktlich zur Hausaufgabenzeit zu kommen.
Ich: »Da haben wir wohl ein bisschen zu viel gelabert.« Matteo (10): »Man nennt mich auch Mister Laber-Laber!«


vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App