Besuchen Sie unseren Sponsor: ranketing GmbH

Buch „Himmlischer Kindermund“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Familienleben


Autor/in: . Kindergarten Endingen   11. Juli 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (44)
Im Kindergarten. Robert (5) wundert sich, dass Sarahs Mutter arbeiten geht: »Wie, Frauen gehen arbeiten?« Die Erzieherin fragt: »Deine Mama arbeitet doch bestimmt auch was?« Darauf Robert: »Also meine Mama arbeitet weiter nichts, außer auf uns aufzupassen.«


Autor/in: J. Inozemtsev   06. Juli 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (62)
Sophia (2,5) ordnet ihre Familie ein: »Papa ist ein Mann, Mama ist eine Frau, Maks ist ein Junge, Mascha ist ein Mädchen.« Ich frage sie: »Und was bist du?« Die Antwort kommt prompt: »Mamas Tochter.«


Autor/in: c. k   13. Juni 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (79)
Rebecca erklärt die Familienplanung: »Manche Leute wollen einen Jungen, aber dann bekommen sie aus Versehen ein Mädchen.«


Autor/in: R. Rudolph   12. Juni 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (83)
Als Hannah bei den Großeltern übernachtet, saugt Opa am Morgen das Wohnzimmer.
Hannah: »Weißt du, Opa, meine Mama macht auch immer sauber und der Papa … putzt.« Dann erklärt sie: »Das, was Mama nicht saubermachen kann, muss der Papa putzen: Spinnweben, die Ecken, das Bad – und die Küche aufräumen!«
»Und was macht die Mama?« fragt Opa. »Na, die sagt, was Papa noch putzen muss. So ist das!«


Autor/in: B. Nadwornik   21. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (99)
Unsere Nachbarin fragt Aurelia: »Wie alt bist du denn?« Aurelia antwortet stolz: »Ich bin drei Jahre alt. Geboren wurde ich in H*, die Mama war sogar bei meiner Geburt dabei.«


Autor/in: R. Rudolph   17. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (126)
Ich (Oma) müsste mal wieder meine Haare färben. Als ich mit meiner kleinen blonden Enkelin (3) Frisör spiele, streicht sie mir über den Kopf und sagt: »Oma du bist genau so golden wie ich, nur ein bisschen anders.« Opa, der uns zuschaut, meint: »Die Oma ist silbern, du bist gold.« Die Kleine: »Aber glänzen tun wir beide, stimmts?«


Autor/in: R. Rudolph   17. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (100)
Alex (4) ist Linkshänder. Er sitzt mit uns bei einer Geburtstagsfeier am gedeckten Tisch und meint plötzlich: »Mama, du musst den Platz mit mir tauschen.« »Warum?« Er: »Na, du hast eine Tasse für Linkshänder und meine ist für Rechtshänder.«
Ich sehe ihn an, drehe seine Tasse mit dem Henkel nach links und meine nach rechts. Staunend sagt er: »Du kannst das aber toll.«


Autor/in: M. Hölzer   12. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (97)
Lotta (2) fragt: »Mama, bist du schmutzig?« »Nein.« »Dann darfst du mit auf die Couch zum Kuscheln kommen, du Sack.« »Hast du Sack zu mir gesagt?« «Ja. Mein wunderschöner Sack!«


Autor/in: N. Lewis   08. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (125)
Anaya (4) darf nicht Fernseh schauen. Daraufhin sagt sie: »Ich wünschte ich hätte eine andere Mama!« Ich erwidere: »Dann such dir doch mal eine andere.« Sie: »Ich weiß auch schon eine! Ich nehm Papa.«


Autor/in: C. Ivanov   08. Mai 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (129)
Boyan (3): »Papa, ich liebe dich von der Erde bis zum Himmel!« Dann ergänzt er noch schnell: »… und bis zum Wald.«


<< zurück vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App