Besuchen Sie unseren Sponsor: ranketing GmbH

Buch „Himmlischer Kindermund“ beim Kindermund Verlag anschauen Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zur Seite Buch Best of Kindermund (2) Link auf die Homepage des Kindermund Verlags, zum Buch »Best of Kindermund (2)« Link zu Download und Info Kindermund-App LInk auf die Seite "Zehn Jahre Kindermund.de" Link auf die Seite www.kindermund-verlag.de

Buntes Allerlei


Autor/in: M. H.   14. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (48)
Oma fragt Christian (8): »Na, bist du heute wieder bloßfüßig (barfuß) unterwegs?« Christian: »Nein, heute bin ich schuhfüßig unterwegs.«


Autor/in: N. Weingartz   14. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (46)
Ich mache die Tür vom Nebenraum in der Kita auf, weil die Kinder zu laut sind. C. (5) bittet mich: »Nina können wir die Tür wieder zu machen?« Ich: »Ja. Ich verlasse mich auf euch!« C. geht zurück in den Nebenraum und erklärt den anderen Kindern: »Leute, die verlasst uns.«


Autor/in: N. Weingartz   14. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (46)
Katharina (5) fragt mich: »Nina kennst du das Lied Kohlrabi, Kohlrabi?« und meint damit das Lied »Aramsamsam«, in dem es an einer Stelle heißt: »Arabi, arabi, gulli, gulli ...«


Autor/in: N. Weingartz   14. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (43)
Es regnet. K. fragt, ob er den Regen mal fühlen dürfe. Dann meint er: »Hat da oben einer auf warm gestellt?«


Autor/in: J. Zoobi   07. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (63)
Mein Neffe heute zu mir: »Oh, du hast dir ja schon lange nicht mehr die Haare geschnitten. Wie lange schon?« Ich: »Schon tausend Jahre!« Er: »Was, tausend Jahre? Das ist schon mehr als eine Stunde!«


Autor/in: J. Schüning   06. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (51)
Mein Ältester und ich hatten eine Auseinandersetzung, die Daniel (3) nicht mitbekam. Er kriegt nur mit, wie sich mein Großer bei mir entschuldigt. Daraufhin erklärt er empört: »Wieso Entschuldigung? Erst muss man wehtun, dann sagt man Entschuldigung!«


Autor/in: J. Schüning   06. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (58)
Christian (6) wird eine Woche nach der Einschulung gefragt: »Hast du Hausaufgaben auf?«
»Nee!«
»Wieso das denn nicht?«
»Ich muss die erst morgen machen.«
»Wieso?«
»Die Frau B. hat gesagt, das sind Hausaufgaben für morgen!«


Autor/in: J. Schüning    06. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (56)
Christian (5) möchte wissen, was Politiker sind. Ich erkläre ihm, dass dies Männer und Frauen sind, die etwas in unserem Land zu sagen haben und wichtige Entscheidungen treffen. Darauf er empört: »Aber doch nicht in unserem Garten! Das ist doch unser!«


Autor/in: D. Kelting   06. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (54)
Ich: »Yuna, wer ist die Bundeskanzlerin?« Yuna (5): »Angeber Merkel!«


Autor/in: N. Fels   04. September 2017Diesen Spruch versenden
Bewertungspunkte (51)
Wir sind auf dem Stadtfest und schauen zu, wie auf einer Bühne jugendliche Mädchen einer Tanzschule performen. Als wir weitergehen, sagt Louis (7) zu Papa: »Das war total cool. Hast du gesehen, wie die Möpse gewackelt haben?«


<< zurück vor >>
Link zu Download und Info Kindermund-App